John Porras beleuchtet mit seinem Progressive Rock die sinistre Seite der Musik.