Maximo Park, deren Name sich von Maximo Gomez Park ableitet, einem Treffpunkt kubanischer Revolutionäre in Havanna, gründeten sich im Frühling 2003, Sänger Paul Smith war der letzte der in diese Bandprojekt mit einstieg. Schon knapp ein Jahr später veröffentlichte die Band ihre erste 7″-Single auf Vinyl mit zwei selbst aufgenommenen Liedern (Graffiti und Going Missing) in einer Auflage von etwa 300 Stück. Durch sie und vorallem ihre “Live”-haftigkeit wurde Steve Beckett vom Label Warp Records auf die Jungs aufmerksam und nahm sie prompt unter Vertrag. Noch 2004 erschien ihre Debütsingle “The Coast Is Always Changing” und im Februar 2005 die zweite Single “Apply Some Pressure”. Die konnte sich auf Anhieb unter den besten 20 Singles der britischen Charts platzieren und so erstaunt es nicht, dass sie bereits vor dem Erscheinen ihres Albums für das Rock am Ring-Festival gebucht wurden. Am 30. März erscheint das zweite Album “Our Earthly Pleasures”.
In 2009 veröffentlicht die Band aus Newcastle ihr mittlerweile drittes Album “Quicken The Heart”.

Maximo Park sind:
Paul Smith – Gesang
Duncan Lloyd – Gitarre
Archis Tiku – Bass
Tom English – Schlagzeug
Lukas Wooller – Keyboard