Der urbane, roughe Stilmix  aus Soul, Electro, Beat, Retro und Swing, das ist der Sound von Moonlight Breakfast. Kennengelernt haben sie sich in Bukarest. Christie, die Sängerin mit der markanten, aussergewöhnlichen Stimme, die erstmal überredet werden musste zu singen und Bazooka, Drummer und Multiinstrumentalist, der Klarinette am Konservatorium Bukarest studierte. Inzwischen sind sie verheiratet und das gemeinsame Kind streunt gern auch mal neugierig über die große Bühne. Dazu kamen Adita, Keyboarder und Gitarrist, Schauspieler und begnadeter Reiter und Printzu, der sein Theologie Studium an den Nagel hängte um Bass zu spielen.