Wer noisy Gitarrenklänge und dennoch zur Melancholie verleitende Melodien unter seinen Platten wiederfindet, der sollte sich die Jungs von Pompeii gleich mal dazustellen. Denn die vier Jungs aus Austin / Texas, Dean Stafford, Erik Johnson, Colin Butler und Rob Davidson, wissen, wie sie mit ihren Instrumenten und Stimmen umzugehen haben, um sich in einer Reihe, wie Größen Arcade Fire und My Bloody Valentine stehend, von all dem Sonstigen abzuheben wissen. Mit starken Effekten und viel Atmosphäre überzeugt nun auch ihr neuestes Album "Loom" in den Gehörgängen dieser Nation!