Das Techno-Punk Duo „Saalschutz“ formierte sich 2001 in Zürich. DJ Flumroc und M.T. Dancefloor haben ein Fable für schmutzigen minimalen Elektro Sound. Ersten größeren Anklang findet ihr Song „Leererer, inhaltsloserer Ausdruck“ auf der Zickzack-Label-Compilation „Bis Auf Weiteres Eine Demonstration“ sowie eine Split-Maxi mit DJ Patex und Knarf Rellöm. Im November 2001 wird das Demo „Technopunk“ aufgenommen. Drei Jahre vergehen bis sie ihr komplettes Debüt Album „Das Ist Nicht Mein Problem“ bei Zickzack Records veröffentlichen. Konzerttouren folgen. Im April 2006 produzieren sie zusammen mit „Räuberhöhle“ eine Split CD, auf der acht Songs vertreten sind, beim Berliner Label Megapeng. Gleichzeitig wird „Saalschutz“ die Ehre erteilt im ersten Band von „Popcomics“ (Ehapa Verlag) verewigt zu werden. Nun ist es Oktober 2006 und ihr zweiter Langspieler „Macht´s Möglich“ kommt raus. “Saalschutz” rockt weiter.

Christian Thurow

Label: Zick Zack Records