Santigold (einst Santogold) heißt mit bürgerlichem Namen Santi White, kommt aus Philadelphia, ging in Connecticut zur Uni und studierte dort unter anderem Lateinamerikanische Trommeltechniken. Ihren ersten Schritt in eine Musikkarriere unternimmt White mit der Band Stiffed. Zusammen mit dem John Hill alias Johnny Rodeo produziert sie 2008 ihre erste Solo-Lp “Santogold” auf. Die Scheibe erscheint im April 2008. Ihr Mix aus New Wave, Dub und R’n’B entseht unter Mithilfe einiger Gastauftritte von Künstlern wie M.I.A., Switch, Freq Nasty, Steel Pulse und Disco D.