The New Pornographers haben bislang drei Studioalben veröffentlicht und für das Jahr August 2007 eine neue CD angekündigt. Challengers
Die New Pornographers werden gerne auch „Indie-Supergroup“ genannt, wenn man aber genauer hinschaut, merkt man schnell, dass die Musiker an sich, zugegeben, nicht unbedingt die bekanntesten sind. Ihre Namen lauten Carl newman, Dan Bejar, Blaine Thurier, John Collins, Neko Case, denn wie viele andere Bands auch blieben The New Pornographers nicht von Besetzungswechseln verschont.
Gegründet wurde die Band 2000 in Vancouver, inspiriert durch Bands wie Cheap Trick, The Cars, The Beatles und The Beach Boys. Ursprünglich war die Band geplant als Nebenprojekt, doch die Erfolge, die sie einfahren konnten, rückten The New Pornographers mehr und mehr ins Rampenlicht. Deshalb ist es auch wenig verwunderlich, dass sie bereits vier Alben auf den Markt gebracht haben. Vor allem die dritte Veröffentlichung, „Twin Cinema“, von 2005 wurde ein Erfolg und stieg sogar in die US-Charts ein.
Doch die Musiker lagen nicht auf der faulen Haut, für den August 2007 ist bereits „Challengers“ angekündigt!

Tim Kollande