Die Videos der Woche sind ein Ratgeber für all deine schlaflosen Nächte. motor.de wünscht “Gute Nacht”!

Der Körper pulsiert und der Geist ist längst im Bett. Wir alle kennen diese rastlosen Clubnächte. LIAM X führt uns ins Zwielicht der Rastlosigkeit.

Die Spezies der Katzen ist stets darum bemüht CatContent zum Lebensmittelpunkt eines jeden Menschen zu machen. Das Video zum Titel „All Meow Life“ (als NICK HOOK Remix) der RUN THE JEWELS zeigt, dass man nicht länger Schafe zählt um friedlich einzuschlafen.

Wenn dir Katzenzählen nicht geholfen hat, du noch immer wach liegst und dich nach deinen freaky Träumen sehnst, weil selbst die schöner sind als eine schlaflose Nacht, dann guck dir „Hannibal“ von TÜSN an. Um dieses Video zu verstehen, braucht man mehr als „Die Traumdeutung“ von Freud.

Du willst deinen Tag mit einem Lächeln im Gesicht beenden? Dann schreib doch eine Runde Tagebuch wie es FRISCO (zusammen mit CHASE & STATUS) getan hat. Führ dir Alles was dich erheitert hat noch einmal vor Augen. Dann fallen die wie von ganz alleine zu.

Wenn du so verliebt bist wie das Pärchen im Video von BOY dann raten wir dir ernsthaft davon ab einzuschlafen. Ihr solltet euch im Bett liegend die ganze Nacht lang anstarren. Vorsichtshalber, falls ihr irgendwann nicht mehr so verliebt seid oder irgendwas anderes passiert. Dann könnt ihr immer noch schlafen.