In Steve Albini einen Fürsprecher und Freund zu haben, ist nicht das Schlechteste für eine ambitionierte Rockkarriere. West Thordson, seines Zeichens Kopf und kreativer Angelpunkt von A Whisper In The Noise, darf sich in der Hinsicht also sehr glücklich schätzen. Im Vorprogramm von Shellac sammelte seine Post-Rock/Dark-Folk-Band erste Lorbeeren und debütierte 2003 mit dem Album “Through The Ides Of March”. Nachdem 2008 zwei Langzeit-Kollaborateure ausschieden, wurde es still um AWITN, 2011 fanden sich Thordson und die Violinistin Sonja Larson aber wieder zusammen um den aktuellen Langspieler “To Forget” aufzunehmen. Die noch auf dem vielfach gelobten Vorgängern “Dry Land” praktizierte, üppige Instrumentierung wurde letzthin zwar wieder etwas zurückgeschraubt, dafür glänzen die neuen Stücke nur so vor subtiler Schönheit wie selten zuvor.