Anna Leong ist eine neue Independent-Formation aus dem hohen Norden Schwedens, genauer aus der Stadt Umea. Man gründete sich 2003, machte mit der Veröffentlichung der Single “Fever” auf sich aufmerksam und schnell folgte das zumindest in Schweden viel beachtete Debüt-Album “After the Forest Fire”. Ein Zweitling mit dem Titel “Terrorarium” wurde im April 2008 in Schweden veröffentlicht, in Deutschland im Oktober 2008. Abgemischt wurde diese Platte von Tomas Juth in den Kensal Town Studios, London. Das Album wird von der Band als Ihr “politisches Album” beschrieben. Es erschien, wie bereits auch schon das Debüt,  auf ihrem eigenen Label WHITE WEEKEND.

Katja Bott

Anna Leong sind:
Jonas, Erik, Daniel, Filip