Bondage Fairies ist eine schwedische Nintendo-Death-Punk-Band aus Stockholm. Das Duo ist benannt nach dem japanischen Manga und wurde noch nie ohne Masken fotografiert.

2005 wird die Band von Elvis Creep gründet. 2006 veröffentlichten sie noch bei einem Stockholmer Label ihr Debutalbum “What You Didn’t Know When You Hired Me”. Später wechseln sie zum Hamburger Label Audiolith auf dem sie dann 2009 ihr zweites Album “Cheap Italian Wine” veröffentlichen. 2010 spielen sie mit den in Deutschland bereits etablierten Egotronic.

Ihr erstes Musikvideo wird im Februar 2011 in Hamburg gedreht. Die Elektropunker gehen im selben Jahr auf ausgiebige Europatour, die sie durch Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Russland und die Ukraine führt.

Text von Wikipedia Stand 03/2011. >Hier geht’s zum Original.

Bondage Fairies sind:
Elvis Creep – Gesang, Gitarre, Synthesizer
Deus Deceptor – Gesang, Bass, Synthesizer