Bei der Band Broken Social Scene handelt es sich um eine Supergroup, die meisten Bandmitglieder spielen zugleich in anderen Bands. Kernmitglieder von BSS sind Kevin Drew von K.C. Accidental und Brendan Canning. Die Band wurde 1999 von den beiden Musikern gegründet, im Lauf der Zeit scharten sich weitere kanadische Musiker um diese Band herum, unter anderem Leslie Feist oder Jason Collett. Gemeinsam veröffentlichte die elfköpfige Gruppe im Jahr 2002 das Album „You forgot it in people“. Dieses von der Presse hochgelobte Album bedeutete zugleich den kommerziellen Durchbruch der Supergroup. Das Album gewann außerdem den Juno Award für das beste Alternative-Album.

Im Oktober veröffentlichte BSS das neue Album „Broken Social Scene“. Dieses Album schlug, wie sein Vorgänger, wie eine Bombe ein.

Broken Social Scene sind:
– Brendan Canning
– Kevin Drew
– Justin Peroff
– Charles Spearin
– Andrew Whiteman
– Jason Collett
– David Newfeld
– Leslie Feist
– Emily Haines
– James Shaw
– Evan Cranley
– Amy Millan
– Ohad Benchetrit
– Martin Davis Kinack
– Jo-Ann Goldsmith
– Torquil Campbell
– John Crossingham