(Foto: Chet Faker "Built On Glass" Album-Cover)

Eigentlich wollten wir an dieser Stelle etwas über Chet Fakers neues Album "Built On Glass" schreiben, das nächste Woche am 11.04. rauskommt. Nur leider waren da andere schneller – und, naja, besser. Rezensionen werden aber angeblich eh nicht gelesen, sagen Klugscheißer aus der Marktanalyse. Quintessenz wäre so etwas gewesen: Chet Faker klingt ziemlich nice und fresh. Aber irgendwie haben uns die vorab veröffentlichen Songs mehr angemacht.

Was nach Listening des Albums im Kopf bleibt? Die feste Überzeugung, seinen Bart kraulen zu wollen. Und Soul – die beste Musik für Bumswochenenden, an denen man eventuell gerade mal aus dem Bett kommt, um 'nen Proteinriegel zu naschen. 

Inspiriert davon haben für euch für's Wochenende – und wann's euch sonst so juckt eine Playlist für beschauliche Stunden zu Zweit oder zu Dritt… oder worauf ihr so steht! Enjoy!