Was haben Kurt Cobain, James Dean, Joey Ramone,  Sid Vicious, Pete Doherty und Zac Afron gemeinsam? Nein, wir meinen nicht die vielen Heiratsanträge und Ohnmachtsanfälle ihrer Fans (wobei Mick Jagger tatsächlich in Chucks geheiratet hat) – wir meinen ihre Schuhe.
Egal welches Genre, die Laufbahn ihrer internationalen Musikkarriere scheinen die meisten Künstler auf den quietschenden Sohlen der Marke CONVERSE zu begehen.
Damit das auch weiterhin so bleibt, hat sich die Schuhlegende entschlossen, eure Laufbahn mit Gummi zu pflastern, um euch den Karrieresprung zu erleichtern.
Dank CONVERSE RUBBER TRACKS kriegt ihr die Möglichkeit, in die Fußstapfen eurer Legenden zu treten – und diesmal meinen wir nicht ihre Schuhe, sondern ihre Studios!

CONVERSE will euch helfen, eure Songs zu Legenden zu machen, genau wie ihre Schuhe. Deswegen laden sie euch ein, euer Musikprojekt in einem legendären Studio eurer Wahl aufzunehmen. Zur Auswahl stehen dabei unter anderem Größen wie die Abbey Road Studios (London), Sunset Sound (Los Angeles), das Hansa Tonstudio (Berlin) & Tuff Gong (Kingston).

Weltweit gilt das Angebot für aufstrebende Künstler, Bands und Musiker ab 18 Jahren und jeden Genres vom 26. Mai bis zum 24. Juni. Bewerbt euch also direkt online. Hierfür muss eine Künstlerbiografie schriftlich oder per Video eingereicht und die gewünschten Top 3 Studios angegeben werden. Die Auserwählten werden Anfang Juli benachrichtigt. Anschließend werden mit den Produzenten der einzelnen Studios die Sessions geplant und ab September 2015 starten die Aufnahmen.

Wir sind schon jetzt gespannt, wer die Glücklichen sein werden – und ob sie sich demnächst dann auch in die Liste der berühmtesten Converse-Träger einreihen können.

HIER könnt ihr euch mit eurer Band bewerben und weitere INFOS über das Projekt erfahren.