Cortney Tidwell kommt aus Nashville, Tennessee. Dort wächst sie in einer sehr musikalischen Familie auf. Dennoch hat sie mit Songwriting zunächst nicht viel am Hut.

Nach diversen Schicksalsschlägen und Tragödien in ihrem Leben, findet sie in der Musik schließlich doch das Instrument, um damit umzugehen. Im heimischen Keller verfasst sie erste Songs, die 2005 in Form einer EP erscheinen.

Ihren ersten Longplayer „Don’t Let Stars Keep U Tangled Up“ legt Tidwell 2007 nach. Mit “Boys” erscheint im Juni 2009 ihr zweites Album.