Die sumpfigen Gebiete im Osten Deutschlands, dort, wo man die tschechischen und polnischen Grenzmärkte ziemlich schnell erreicht, genau dort gibt es für wenig Geld tolle, nachgemachte Fußballtrikots.

Und irgendwo, inmitten dieser Gebiete, nahe Hoyerswerde, findet nun schon seit fünf Jahren das Populario Festival statt, welches sich inzischen als beliebtes Indie-Festival etabliert hat. Vor allem auf Qualität wird gesetzt, so dass es auf dem Populario eine Zuschauerbegrenzung gibt. Und zwar kommen 4.500 Leute rein, und ist einer von euch dabei, dann wird er hier erfahren was ihn erwartet:

Bei Klein Koschen, ein kleines, Brandenburger Dorf, findet die diesjährige Ausgabe am 17. und 18. August 2007 statt und bietet familiäre Atmosphäre. Auch gibt es zwei Seen nahe des Geländes, um das “Bad in der Menge” auch mal wörtlich zu nehmen. Außerdem gibt es wieder ein Programm mit Fußball, Kohlkopf-Bowling, “Fressbuden” und Merchandise. Nicht zu vergessen – die Chilloutzone!

Doch man wird gar nicht zum Chill Out kommen, dafür sind dieses Jahr die Bands vieeeeeeeeeeeeeel zu gut.

Das Line Up:

* Moneybrother
* Element of Crime
* Mia.
* Shitdisco
* Polarkreis 18
* Anajo
* Fotos
* Bodi Bill
* Dogs on Catwalk
* Client
* Monta

Wobei wir euch natürlich besonders Polarkreis 18 und Dogs on Catwalk ans Herz legen wollen – motorisierter Zusammenhalt? Nicht ganz, denn die Musik lädt zum Zuhören und Genießen ein. Sollte man nicht verpassen!

Interesse?
Festival Homepage
Festival MySpace-Seite