Wütend und kämpferisch wird es im MotorClub am 21. Juli im Magnet Club Berlin zugehen. Vier wütende Bastarde, die Ihre Köpfe gegen die Wand schlagen, seit Gott sie mit dem Verlangen ausgestattet hat, verfluchte, abgefuckte Musik machen zu wollen. Als Vorband für solch renommierte Bands wie den Foo Fighters, The Strokes, The Pixies, Peaches und den Eagles of Death Metal heizten sie schon ganze Hallen ein: Humanzi heißen die Jungs, exportieren ihren irischen Post-Punk jetzt nach Berlin und wenn euch solche Typen wie Joy Division, Primal Scream, The Jam und Alec Empire am Herzen liegen, dann wird dieser Abend für Euch eine echte Bereicherung. Sie übergeben das Mikro dann den Jungs von The Glam und der walisischen Band The Gun, die auch bereits einige namhafte Bands supportet haben, darunter Lostprophets, The Blackout oder Kids In Glass Houses. Viel Material für den heimischen CD-Player gab es von den Indie/Punk/Emo/2 Step-Rockern noch nicht, doch im Herbst soll ihr erstes richtiges Album erscheinen. Den Musik-aus-der-Konserve-Teil übernehmen in gewohnter Manier wieder einmal DJ Ueliguitar & Kid Stupid und den unclesally*s Floor rocken DJs are Rockstars.

Verlosung

Wir haben die 5×2 Freikarten für den MotorClub am 21. Juli im Magnet Club Berlin verlost und die Freitix haben gewonnen:
Susann, weil sie Krach mag;
Jacqueline & Jörg, weil sie Glamour & Style mitbringen;
Kristin, weil sie scheinbar einfach nur auf Dublin steht;
Alex, um ihm zu beweisen, dass man Glück haben kann und
Malena, damit sie ihre beste Freundin nach einem Jahr im englischen Ausland würdig empfangen kann.

Na dann kann die Party ja gleich losgehen!