Jahcoozi sind eine multinationale Band, bestehend aus MC Sasha Perera aus London, Robot Koch aus Berlin und Oren Gerlitz aus Tel Aviv.
Perera ist mittlerweile Wahlberlinerin und außerdem die Stimme von Jahcoozi. Sie glänze vor allem durch Vielseitigkeit, so kann sie neben schwachen, zarten Gesängen auch mal ganz raue und kräftige Töne ausstoßen.
1999 gründete Koch nach seinem New York Aufenthalt in Berlin Hamton Recordings, wo er für Jahcoozi produziert. Die Aufgabe von Gerlitz ist es, Bass und Gitarre einzuspielen, sowie Koch bei der Produktion unter die Arme zu greifen. Auch Gerlitz wohnt nun schon seit einigen Jahren in Berlin. Ihr Single „Black Barbie“ wurde ein Erfolg und war schnell vergriffen, selbst John Peel wurde durch den Modeselektor-Mix darauf aufmerksam.
Die Erfolgsstory von Jahcoozi geht zurück ins Jahr 2003, als sie ihren ersten Gig spielten. Es folgten viele weitere Gigs, die mit unter als unvergessen gelten, so zum Beispiel die Döner Lounge-Show und andere.

Tim Kollande