Keine singende Anwaltskanzlei, sondern zwei junge Freaks aus Hamburg, die mit saftig frischen Beats und deutscher Sangeskunst die Republik auf den Kopf stellen wollen.

Irgendwo zwischen Hip Hop, Soul, NDW Rock und Atom Energie haben sie eine neue musikalische Welt geschaffen und bitten nun zur Audienz.

In Maßarbeit schreiben und produzieren die beiden in ihrem Studio alles selber und stehen dabei auf das ganze Zeug, was einem so den Kopf wegpusten kann…
„Ich höre nach der zweiten Strophe eine Art echolotischen Urknall, was meinst Du?“ Ein kleiner Einblick in die Arbeitsweise, der beiden Partner, die bereits seit Mitte der 90er zusammen bei KINSKI spielten, einer Hamburger „Szeneband“, die sich mit Blaxploitation, Soul-Jazz und Rare Grooves einen Namen in den Clubs machte.

„Es geht uns um eine neue Art von Popsong: innovativ und frisch, hip und natürlich auch für die Ladies… Ehrlicher Kram, der einem die Schuhe auszieht und nicht wie durchgelutschter Kaugummi rüberkommt.“

Graziös sorgfältig gewählte Akkorde von Kappellmeister Jansen und freischwebende Drahtseilakte des Ausnahme Sängers Kowalski verleihen dem innovativen Duo eine Energie, sich musikalisch alles erlauben zu dürfen, ohne den Faden zu verlieren.

Was machen solche Typen wohl privat?
Nein, sie sind nicht nur auf exzessiven Parties und glamourösen Cocktail Empfängen mit Blick über die ganze Stadt. Sie wohnen zusammen in einem Loft und haben auch eine ganz ruhige, bekömmliche Ader:

Jansen ist leider schon vergeben, spielt am liebsten auf seinem Flügel im Schlafzimmer Klavier, genießt dazu gerne eine Pfeife mit englischem Pflaumentabak und kocht die schärfsten Nudeln der Gegend. Jansen heißt im bürgerlichen Leben Florian Pfeifle kommt aus Hamburg und betätigt folgende Gerätschaften: Keyboards, Klavier, Gitarre, Saxophon, Banjo und Beats.

Kowalski ist tatsächlich solo, spielt am liebsten Bossa Nova in seinem Schlafzimmer, geht vor der Nachtruhe gern eine Runde um die Alster spazieren und kriegt nicht genug von Pizza und großen Hamburgern. Der gebürtige Bostoner (USA) Kowalski hört jenseits des Show-Biz auf den Namen Aram Pirmoradi und ist für den Gesang, die Gitarre den Bass und die Beats verantwortlich.

Jansen & Kowalski: Ein Karussell der Melodien und Emotionen:

“Du machst die Action klar,
Du machst nur noch Alarm!
Du tanzt auf dem Vulkan,
Du bist der Action Mann!”