Lilienthal heißt das Berliner Duo, benannt nach Karl Wilhelm Otto Lilienthal, der das Flugprinzip “Schwerer als Luft” erfand. Schwer und trotzdem fähig zu fliegen: So fühlt sich das an, was das Popduo aus Kreuzberg da von sich gibt. Und ähnlich wie Herr Gropper alias Get Well Soon entstanden auch ihre Aufnahmen nicht im Studio, sondern wurden da aufgenommen, wo Pop entsteht: im Wohnzimmer. Die Eigenheimkreativität ist nicht mehr ganz so neu, dafür immer wieder sexy, intim und so sympathisch unvollkommen. So wird die Lilienthalstraße zur Abbey Road.

.„Mit unsrer Jolle bis aufs Meer, daran hielten wir uns fest.
Wir wollten anders sein, als der ganze Rest“

                                        – aus: „Sommer“ –

Die beiden Dandys zeigen einmal mehr dass es ein Straßen fegender Clubsound auch mit deutschen, intelligenten Texten funktionieren kann. Schauspieler Daniel und Musiker-Sohn David haben sich einen büroähnlichen Musiker-Alltag zugelegt: aufstehen, Kaffee trinken, schreiben, komponieren und produzieren. Das zeigt nicht nur dass sich auch zwei Dandys organisieren, fleißig und eifrig sein können, sondern vielmehr, dass Musik ihr Leben ist, dass Musik ihr Dasein bestimmt. Und komisch: irgendwie kommt einem dieser Daniel bekannt vor: stimmlich und auch so…

»Reinhören auf myspace

KABO