Pop aus Leidenschaft. Luke Leighfield aus dem englischen Southhampton scheut sich nicht vor großen Gefühlen und Gesten. Musikalisch will der damit in die Kerbe von Coldplay, Bon Iver und Co. treffen.