Seit 2005 macht die Bernsdorfer Band Mac Nash Musik, die sie als modern Rockmusic bezeichnen, d.h. kein konventioneller Rock wie er in hunderten Schubladen vorkommt, sondern Sie bedienen sich in jeder Schublade und versuchen was neues zu kreieren.

Da Nico Mac Nash, Paule Mac Nash und Axel Mac Nash vorher schon in anderen Bands mit ganz unterschiedlichen Musikstilen und –richtungen gespielt haben, resultiert ein ganz individueller Sound, der sich beim Zuhörer durch eingängige Melodien mit Sicherheit im Ohr festsetzt.

Mit Ihrer englischsprachigen Musik, waren die drei bereits mehrmals auf Radio NRJ, Radio Fritz zuhören und sogar beim MDR in der Sendung “Hier ab Vier” zu sehen. Als Inspiration für Ihre Songs dienen Situationen, die wir alle schon mal auf unsere ganz individuelle Weise durchlebt haben. Themen wie Liebe, Hass, Eifersucht und Trauer – nicht zu vergessen die Sonnenseiten im Leben.

Auf Ihren Konzerten schaffen es Mac Nash immer wieder die Leute mitzureißen und Ihnen eine Erinnerung an diesen Abend zu schaffen, die länger als nur diesen Abend andauert. Und nicht nur dem Publikum auf Ihren Konzerten scheint gerade das zu gefallen. Denn auf zahlreichen Bandcontesten überzeugten Mac Nash nicht nur die Besucher, sondern auch die Jury und sicherten sich somit jeweils den 1. Platz.

2007 standen sie mit Größen wie MIA., Polarkreis18 und PEILOMAT zusammen auf der Bühne.

„Wir trafen nur durch Zufall aufeinander und obwohl unsere Geschichten so unterschiedlich voneinander waren, verband uns doch eine gemeinsame Sache – die Musik.“

Mac Nash sind:
Axel Mac-Nash (Gitarre/Gesang)
Paul Mac-Nash (Bass)
Nico Mac-Nash (Schlagzeug)

bio@myspace