Als To Kill A King 2013 ihr Debütalbum „Cannibals With Cutlery“ veröffentlichten, wurden sie nicht grundlos in einen Topf mit Mumford & Sons und Frightened Rabbit geworfen. Ein Umstand der dem Erfolg der Band keinen Abbruch tat. Ganz im Gegenteil: Supportslots für Two Gallants und Frank Turner folgten, ebenso wie eine erste Headlinertour durch Deutschland. Mit ihrem neuen Album „To Kill A King“, kehren die vier Briten dem Folk nun den Rücken zu. Wie das neue Album, das vor allem an die Foals oder Bombay Bicyclye Club erinnert, live klingt, erfahrt ihr dann auf der von motor.de präsentierten Tour!

Ihr wollt euch von den Live-Qualitäten der Briten überzeugen? Auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr, wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt.
To Kill A King live
am 16. März 2015 in Köln, Luxor
am 17. März 2015 in Wiesbaden, Schlachthof
am 22. März 2015 in München, Strom
am 26. März 2015 in Hamburg, Nachtspeicher
am 27. März 2015 in Berlin, Postbahnhof