Am 29. Januar kann im Berliner Magnet Club unter dem Motto “Music, WTF?” bis in die Puppen getanzt werden. Als Live-Acts werden euch die Lokalhelden I Heart Sharks und Children sowie die Briten Safari ordentlich Dampf unterm Hintern machen. Auch für die volle Bandbreite ist im Anschluss gesorgt. Sechs DJs sorgen für die richtige Mischung an elektronischer Tanzunterhaltung. Mit dabei sind unter anderem Rampue (Audiolith), Ex!t Berlin sowie der Underground-Tipp der Hauptstadt Use Your Fucking Headphones.

“Music, WTF” – Trailer

Die Headliner des Abends I Heart Sharks gründeten sich 2007 und widmen sich seitdem der elektronischen Indie-Tanzmusik. Vergleiche des deutsch-britischen Kollektives mit Friendly Fires oder Does It Offend You, Yeah? blieben seitdem nicht aus. Nicht weit entfernt von derlei Parrallelen, aber dennoch etwas ruhiger daher kommt das Berliner Quartett Children. An dem Abend im Magnet Club werden die zwei Mädels und zwei Jungs neue Songs performen, wie sie auf ihrer Facebook-Seite bekannt gaben. Informationen zu den britischen Elektro-Poppern Safari findet ihr »hier.

I Heart Sharks – “Wolves”

Ihr wollt am 29. Januar mit dabei sein und ordentlich die Hüften kreisen lassen? Kein Problem, denn motor.de verlost 2×2 Freikarten für die Elektropop-Nacht im Berliner Magnet Club. Einfach den die Gewinnspielbox unten ausfüllen und mit ein wenig Glück könnt ihr die Karten euer Eigen nennen. Viel Glück!