Musik aus Skandinavien liegt uns am Herzen, genauso wie uns Berlin am Herzen liegt. Wenn skandinavische Künstler in die Stadt kommen, sind wir deshalb immer besonders glücklich. Am 30. und 31. Mai, gibt es im Rahmen des Berlin Festivals eine ganz besondere, nordische Veranstaltung.

An den beiden Tagen verwandelt sich die Myslíwska Bar in die Nordic Playlist Radio Bar. Mit dabei sind neben internationalen Radio-DJs skandinavische Künstler, die im Rahmen des Berlin Festivals in der Radio Bar auftreten. Mit dabei sind GusGus, Sandra Kolstad, Noah Kin, Adna und Asbjørn. Neben skandinavischen Klängen in gemütlicher Atmosphäre, bietet das Event gutes Essen und kühle Getränke.

Nach Stopps beim Iceland Airwaves in Reykjavik und dem by:Larm Festival in Oslo, ist Berlin die dritte Station der Nordic Playlist Radio Bar. Wer nicht live dabei sein kann, verfolgt das Spektakel am Besten im Livestream (www.nordicplaylist.com/radio-bar).

Hier seht ihr, wie das ganze in Oslo aussah.

Die Nordic Playlist diente bereits für Lykke Li, Of Monsters And Men, Icona Pop und Ólafur Arnalds als Plattform.  Am 30. und 31. Mai, jeweils von 12 – 18 Uhr, lädt die Nordic Playlist Radio Bar in der Myslíwska Bar zum gemeinsamen Musik Entdecken ein.
Eintritt ist frei