Das Experimental-/Noiserock-Projekt Parts & Labor wird 2002 von Bassisten B.J. Warshaw und Keyboarder/Gitarrist Dan Friel in Brooklyn aus der Wiege gehoben. Beide singen sie, aber dem umsichtigen Beobachter wird auffallen, dass da ja noch etwas fehlt. Fleissig werden in den Folgejahren mit ausgiebigen Touren und Plattenaufnahmen Drummer verschlissen, bis 2004 Christopher R. Weingarten wenigstens für drei Jahre die Sticks schwingt. Seit 2007 übernimmt Joe Wong diesen Posten und für nicht ganz ein Jahr, von Oktober 2008 bis sie via ihre Webseite ihren Ausstieg verkündet, im Juli 2009, haben Parts & Labor sogar eine Gitarristin, Sarah Lipstate.

Parts & Labor sind:

B. J. Warshaw – Bass, Gesang
Dan Friel         – Keyboard, Gitarre, Gesang
Joe Wong        – Schlagzeug