Peter Piek (* 3. April 1981 in Karl-Marx-Stadt; eigentlich Peter Piechaczyk) ist ein deutscher Maler und Songwriter. In seinen Bildern dominieren der flächige Rhythmus und eine Auflösung in Flecken reinen Farbigkeit. Die Kunstwissenschaftlerin Dr. Ina Gille schrieb 2005 zu Peter Pieks Arbeiten: “Ein zeichnend und malend gestalteter Garten, melodisch rhythmisch strukturiert, als tanze da einer über die Leinwände, und wagt dabei sogar ein Selbstbildnis als Rockstar, Traumbild ganz ohne Ironie, offen, unverkrampft.”

Von 2002 bis 2006 studierte er Malerei/Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Sighard Gille 2003 war er Mitbegründer der Künstlergruppe „Querschlag“ und gemeinsam mit Michael Goller Initiator der unabhängigen „Künstlerinitiative Malfront“. Peter Pieks Arbeiten wurden bereits in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt.

 

Text von Wikipedia (Stand: 06/2010)

Hier geht es zum Original