Das vierköpfige Indie-Konglomerat bestehend aus Anna Fox Rochinski, Shane Butler, John Andrews und Keven Lareau hat über Mexican Summer bereits ein zweites Album, "Held in Splendor", veröffentlicht. Dass alle von ihnen Pfadfinder-Erfahrung haben, klingt nicht nur im leicht psychedelischen Sound, sondern auch in der Optik mit. Mittlerweile leben sie alle in Boston, lernten sich an der dortigen Kunsthochschule kennen und nach einigen Umstrukturierungen in der jetzigen Besetzung lieben.