Selectah Spinback – the one man army from Leipzig, East Germany

Nachdem 1995 das erste Reggae-Mixtape sein Herz und Ohr infizierte, war der Weg vorherbestimmt:
Anschließende Jahre des Musik-Sammelns und Plattenkaufens führten dazu, dass er 2002 offiziell als Selectah Spinback die Stage enterte.

Seither macht er als One-Man-Army die Dances der Republik mit seiner genreübergreifenden Mischung aus Reggae/Dancehall, Hip-Hop, Jungle sowie seinen Dubplates und Remixen unsicher. Ob an der Seite nationaler Champion-Sounds wie Sentinel oder internationale Größen wie David Rodigan,  Black Scorpio, Lord Sassafrass, Echo Minott oder UKs Overproof Soundsystem, Spinback legt jeden Dance in Schutt und Asche.

So gewann er auch Anfang 2011 den „Gundown At Sundown Clash“ gegen Mountain High souverän. Im November 2012 brillierte er dann im dhm-eClash und setzte sich gegen über 40 Reggae-Soundsystems durch. »Hier gehts zum dhm-Artikel

Trotz One-Man-Army ist Spinback nicht allein. 2003 gründete er mit Phil I.P. und Mr. Olsen die Leipziger Partyreihe und gleichnamige Crew „Da Switch“. In einer gemeinsamen musikalischen Fusion wird dem
Publikum eine audiovisuelle Horizonterweiterung geboten. Herkömmliche Clubtraditionen werden kombiniert, die Starre des musikalischen Ablaufs aufgebrochen.

Last but not least muss natürlich noch der Supporter-Mob hinter Spinback erwähnt werden, der als die „Spinbaclaats“ 2010 offiziell seinen Namen bekam.
So get yourself ready for the next Spinback selection!