Sister Vanilla ist die kleine Schwerster von Jesus And The Mary Chain, könnte man sagen. Etwas differenzierter betrachtet, würde man das dann so erklären: Jim Reid und William Reid
machten Musik unter dem wohlbekannten Namen Jesus And The Mary Chain. Auf ihrem letzten Album „Minki“ luden die beiden ihre Schwester Linda Reid ein, mitzusingen. Das machte sie auch und dabei kam allen die Idee, dass man dieses familiäre Musizieren auch öfter machen könnte. Little Pop Rock nannten sie das, ohne auch schon irgendwas aufgenommen zu haben. Die Brüder nannten die Schwester Sister Vanilla, so dass auch der Name der Band schnell gefunden war. Sister Vanilla sind aber keine neuen Jesus And The Mary Chain, sondern vielmehr das Projekt von Linda Reid, bei dem auch die Brüder mitspielen. Mit „Little Pop Rock“ erscheint im April 2007 ihr Debütalbum.

Juliane Streich