The Avett Brothers ist eine amerikanische Folk-Band aus North Carolina. Die Band besteht aus den beiden Brüdern Scott und Seth Avett sowie Bob Crawford. Weiterhin werden sie von Joe Kwon am Cello unterstützt.

Scott und Seth spielen früh schon zusammen in der Rockgruppe „Nemo“ und bringen im Jahr 2001 ihre erste Platte „The Avett Bros.“ heraus. Als sich Nemo auflöst machen die Brüder weiter mit eher traditionellerer Folk-Musik. 2002 wird das Duo mit Basser Bob Crawford, der früher bei „The Memphis Quick 50“ spielte, zu einem Trio. Die neubesetzte Gruppe nimmt ihr erstes Album „Country Was“ auf und geht auf Tour. Nachdem sie eine Cover-CD auf den Markt bringen, folgt 2003 die EP „A Carolina Jubilee“. 2007 erreicht ihr bis dahin erfolgreichstes Album „Emotionalism“ Platz 1 der Billboard-Charts und kurz darauf gewinnen sie den Preis für das beste Duo 2007 der „American Music Association“. Zwei Jahre später veröffentlicht die Band auf einer DVD 13 kurze Videos, in denen ihre Fans und ihre Musik beschrieben werden. Dafür erhalten sie kurz darauf vom Rolling Stones-Magazine die Auszeichnung „The Artist to Watch 2009.

Kurz darauf feiert ihr mittlerweile fünftes Album „I And Love And You“, abgemischt von Starproduzent Rick Rubin, neue Erfolge. Platz 7 in den Rock-Album-Charts und Platz 1 in den Charts der FolkMusic bei Billboard 200. “In dem Moment, als ich Zeuge der Qualität ihres Gesangs und ihres Songwritings geworden war, hatten sie mich“, schwärmt Rubin, der schon mit Johnny Cash oder Tom Petty im Studio war. Am 05. März 2010 erscheint das Album in Deutschland, das durch Rubin eine neue Dimension der Avett Brothers erfährt. “Ich wollte immer, dass die Band genau so klingt“, bestätigt Seth.