Das Dänemark einige trinkfeste, durchgeknallte Musiker besitzt ist ja ein offenes Geheimnis. Mit The Broken Beats Frontsänger Kim Munk kommt ein weiterer hinzu. Im dänischen Aarhus gründete der charismatische Chaot sein Bandprojekt, welches besonders durch seine ungewöhnlichen Liveshows von sich reden machte. Nachdem sie beim deutschen Hazelwood Music Label unterschrieben haben, entstehen die Alben ”The Weather Beats The Rythm” und ”Them Codes… Them Codes”. Jedoch verlassen einige der Gründungsmitglieder die Band um ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen. Das Ende der Band mit der wahnwitzigen Popmixtur scheint gekommen. Mit neuen Musikern und neuem Label rafft sich Munk allerdings wieder auf und veröffentlicht 2006 ”In The Ruin Of The Perfect”.

Aktuelle Besetzung:
Kim Tunk – Gesang und Gitarre
Nis Neubert Klougart – Gitarre
Mads Tønder – Perccusion
Leif Sommermeyer – Keyboard
Line Hoeck – Bass
Rick Heart – Pedal Steel Gitarre und Banjo
Lise Blaase – Gesang