„From Glasgow with love“. 4 gut erzogene junge Schotten verschmelzen Interpol, Suede und Echo And The Bunnymen mit dem ganzen britischen Rest. Ein Schmelztiegel, der letzten Jahrzehnte.

Steckbrief

Name: The Cinematics
Mitglieder: frisch gescheitelte Pullunder-Träger
Herkunft: Glasgow, Schottland
aktuelles Album: Strange Education
Musikstil: 80ies Britpop featuring Beatmusic

The Cinematics. Ist das eine Band, die viel lieber Filme produziert hätte und dann irgendwie bei der Musik hängen geblieben ist? Ganz und gar nicht. Mit Filmen hatten sie noch nie etwas zu tun.

Und das klingt dann folgerndermaßen. Eine Band, die sich nicht scheut ihre Musik in Schubladen zu stecken bzw. sie mit ganz viele anderen zu vergleichen.

Mittlerweile wohnen sie in Glasgow. Der schottischen Stadt in der kulturell und musikalisch am meisten möglich ist. Dort gibt es Konzerte, ganz viele Musiker, Proberäume und eine Kunsthochschule. Doch die eigentliche Heimat der Cinematics klingt wesentlich romantischer. Loch Ness.

Kein Wunder, dass sie dann irgendwann umgezogen sind.