Das Duo aus Brooklyn, bestehend aus Jason Friedman und Eleanore Everdell, verbindet Synth-Pop und Post-Punk mit Dream Pop Elementen.
Nach ein paar Shows in London, werden Warp Records auf sie aufmerksam und nehem die beiden unter Vertrag. Im Apil 2010 erscheint ihre Debütsingle “Undressed in Dresden”. Einen Monat danach, folgt die EP “This Desert”.

The Hundred In The Hands sind:

Jason Friedman (Gitarre)
Eleanore Everdell (Gesang/ Klavier)