Aufgestiegen als Gitarrist von Rage Against The Machine, und dort bereits anklagend und schwer politisch, führt Tom Morello sein Engagement ungebremst fort. Als Aktivist setzt er sich für soziale Gerechtigkeit ein und versucht durch seine Organisation „Axis of Justice“ mit Künstlern, Fans und politischen Organisationen gemeinsam gegen die Missstände vorzugehen. Als Nightwatchman, unterstützt der „schwarze Robin Hood der Musik“ mit Gitarre und Stimme bewaffnet politische Veranstaltungen, die sich gegen Krieg, Folter oder Konzernherrschaft wenden.

Seine Protestsongs sind voll Emotion und Wut, und trotz der Songwriter-Besetzung unglaublich vielseitig. Die sich aufdrängenden Assoziationen reichen von Johnny Cash bis Irish Folk und lassen Morellos Musik dennoch einzigartig erscheinen. Teils bluesige Passagen, eine spärlich eingesetzte Mundharmonika sowie dezente Orgelbegleitung fesseln den Hörer, und animieren dazu, die „One Man Revolution“ zu erweitern. Tom Morello live ist Genuss plus Protest – also nehmt seine Live-Termine wahr!

Die 2×2 Tickets sind verlost: gewonnen haben Frank Klich und Kevin Weisskopf.Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Konzert am 01. Juni im Kato in Berlin.

Tom Morello on Tour
31.05.07 Köln – Prime Club
01.06.07 Berlin – Kato
02.06.07 Rostock/Heiligendamm – Move Against G8