The Very Best ist ein Künstler-Trio, bestehend aus den Radioclit-Produzenten und DJs Etienne und Johan und dem malawischen Sänger und Drummer Esau Mwamwaya.
Die drei lernen sich 2007 in London kennen. Esau hat einen Möbelladen in der gleichen Straße, in der Johan wohnt und durch Zufall, treffen diese sich auf einer Party, unterhalten sich und beschließen, zusammen Musik zu machen.
Radioclit spezialsiert sich zu dieser Zeit gerade auf afrikanische Jungle-Sounds, zu diesen Esaus Stimme und kultureller Hintergrund passender nicht hätte sein können.
Sie nehmen also Platten auf und erlangen Popularität. Kollaborationen mit M.I.A. und Ezra Koenig von Vampire Weekend entstehen, der mit seiner Band und durch die African Beats auch bekannt geworden ist.
Im September 2009 bringen The Very Best ihr Debüt “Warm Heart Of Africa” heraus. Ihr Ziel: Das Glück und die Fröhlichkeit in den Menschen zu wecken!

Franzi Finkenstein