Mehr Information, mehr Unterhaltung, mehr Musik für deinen Blog, dein Myspace, deine Webseite.

Heute: Das MotorWidget

Eine Uhr, ein Kalender, ein Taschenrechner und die Zeitung, das alles stand bis gestern auf meinem Schreibtisch. Heute bin ich damit umgezogen und habe alles auf meinen virtuellen Schreibtisch geräumt: Wetter, virtueller Notizblock, Uhrzeit, Calculator und die Nachrichten. Dank kleinen Programmen, den sogenannten Widgets, lässt sich vieles anzeigen und erledigen und nicht zu letzt, bleibt der wirkliche Schreibtisch schön aufgeräumt. Das Wort Widget kommt übrigens aus dem Englischen und heißt soviel wie Dingsbums, aha. Tja und wer hat so was Praktisches erfunden? Apple wird sehr oft als „Erfinder“ dieser Widgets bezeichnet, obwohl dieses Konzept bereits einige Jahre vorher Bestandteil von Active Desktop unter Windows war . Allerdings haben die findigen Jungs von Apple diese Technik schnell verbessert, verschönert und bieten diese kleinen Helfer in Apples Betriebssystem Mac OS seit der Version X 10.4 (Tiger) standardmäßig im so genannten Dashboard an. Unter Windows hingegen können die kleinen Programme meist nicht ohne eine zusätzliche Software ausgeführt werden. Vista macht es jetzt zwar möglich, aber wer hat schon die neuste Windows-Version auf dem Rechner. Mit Google zum Beispiel kann man trotzdem viele Widgets bzw. gadgets nutzen, auch Yahoo oder Kapsule bieten jede Menge Tools an. Was alle Anbieter gemeinsam haben: Die meisten Widgets sehen mit ihrem stylischem, halbtransparentem Design sehr schick aus. Und schick ist auch schon das nächste Stichwort. Schick ist auch unser MotorWidget. Mit dem MotorWidget kannst du dir das neuste aus der Musikwelt und die motor.de-Künstlersuche auf deine eigene Webseite, deinen Blog, dein Myspace, deine persönliche Google-Seite oder deinen Google Desktop holen. Also mehr Information, mehr Unterhaltung, mehr Musik für Deinen Blog und Deine persönlichen Webseiten.

So funktioniert’s:

MotorGadgets für Deine Webseite oder Deine Google-Startseite

Du kannst die motor.de-Feeds und Künstlersuche ganz einfach in deine persönliche Google-Seite oder deine Webseite integrieren.

Add to Google

Gadget auf deiner Webseite (Blog) einfügen

» Beispiel für die Einbindung ansehen

MotorWidgets

Widgets sind kleine Programme bzw. HTML-Elemente, die Du auf Deiner Webseite (Myspace-Seite, Blog) einbinden kannst. Du kannst das Aussehen der Widgets teilweise anpassen und per Mausklick in Myspace übernehmen.

Bitte den Link anklicken und auf der folgenden Seite “Get Widget” klicken.

» Musiknews-Widget

» Motormeinung-Widget

» Userblogs-Widget