Da es mit dem Singen nicht so recht klappt, legt VeltenMeyer lieber auf. Er selbst behauptet, dass er Musik auflegt, seit er Musik hört. Ambitioniert sind es dann doch eher sieben Jahre. Bei Motor FM ist VeltenMeyer für die “Elektromotor”-Sendung zuständig, wo er den Hörern immer die neuesten Tanzfüller bzw. “Elektro House für Erwachsene” und Veranstaltungen aus der Clubwelt ans Herz legt. Persönlich liegt ihm viel an dem Mischen der verschiedenen Stile. Im breiten Spagat trifft hier Techno auf Acid auf Elektro auf Indie auf Rock.

Wie kamst du hinter die Plattenteller?
Vermutlich so wie anderen auch. Immer Platten gekauft und immer der gewesen, der die Musik auf Partys an gemacht hat. Irgendwann war es dann passiert.

iPod oder Platte?

Beides – iPod für unterwegs, Platten im Club.

Dein erstes selbstgekauftes Album war:
Harold Faltermeyer  “Axel F”-Maxi.

Top 3 Hits momentan sind …

Goose “Bring It On” (Boris Dlugosch Remix)
Klaxons “Golden Skans” (Erol Alkan Remix)
Simian Mobile Disco “It’s The Beat” (Massey Remix)

Top 3 Enttäuschungen  sind:
Kann mich an keine erinnern.

Mein Geheimtipp ist:
Rodion

Diese Band ist live viel besser:

Scooter

Komischster Musikwunsch war:
Ein recht betrunkener Typ fragt, ob ich auch noch Country und Western spiele. Ich sage nein, eher nicht. Habe ich auch nichts dabei. Er sagt: Kein Problem und zieht zwei Country Vinyle aus seiner Tasche. Hatte er mal zur Sicherheit mit in einen Techno-Club genommen.

Ein guter DJ…

dreht den Bass auf!

Schlecht wird mir, wenn…

mir jemand in den Magen boxt.

Legst du lieber alleine auf oder im Team?
VeltenMeyer ist ein DJ Team, das meist alleine auflegt.

Welcher Song wird im Moment am häufigsten gewünscht?
Stevie Wonder, “Happy Birthday”.

Auf welchem Geburtstag würdest du gerne mal auflegen?
Von meiner Mutter.

In welchem Club würdest du gerne mal auflegen?

Hacienda in Manchester 1988

Wann macht die Arbeit am meisten Spaß? Am Anfang, in der Mitte, am Ende des Abends?

Am Ende von der Mitte.

Die größten Klischees über DJs sind:

Dass sie sich über Musikwünsche wirklich sehr freuen.

Folgende stimmen:

Alles Lüge im Flackerlicht der Nacht.

Text: Tanja Hellmig