Obwohl die Britpop Sturm- und Drangphase schon einige Jahre zurückliegt, gibt es immer noch kleinere Abspaltungen, die bis in die heutige Zeit lebendig am rocken sind. So auch im Falle von frame of mind. Die Jungs aus dem Musikerstädtchen Detmold nennen ihren vom 60er und 90er geprägten Sound ganz selbstbewußt Britpop´n`Roll. Seit ihrer Gründung zum Jahrtausendwechsel haben sie einige EPs und einen Longplayer namens „Episodes“ veröffentlicht. Außerdem durften sie mit den lustigen Lads von Art Brut und Mr. Brown auf einer Bühne spielen.

Zur Zeit arbeiten die Mannen um Frontman Marc Philipp Meyer an ihrem zweiten Album, welches Ende des Jahres das Licht der Öffentlichkeit erblicken soll. Wer sich von den Live Qualitäten der Band überzeugen möchte, kann das an einem der folgenden Termine tun:

30.11.07 Kaiserkeller – Detmold
27.12.07 Bar One – Detmold
29.02.08 Pretty Vacant Club – Düsseldorf

frame of mind bei MySpace
frame of mind zu Hause