Mit 12 Jahren bekam ich meinen ersten Computer, einen Amiga,den ich schon kurz darauf als Musikinstrument entdeckte.
Anfangs wahrscheinlich eher missbrauchte… Milden wilden Kassettenrecorder-Konstruktionen und Ähnlichem habe ich begonnen,meine eigenen Beats und Vocals aufzunehmen.

Meine ersten Auftritt ich etwa 1994 als Gast MC bei Arawak; zu dieser Zeit hießen meine musikalischen Vorbilder Burning Spear,Barrington Levy, Gangsterr,Jamalski
Public Enemy usw.Ich war auf vielen Dances dabei,gastierte bei verschiedenen Bands und Projekten,arbeitete mit meinem Freund Benni Rebel im Soundsystem“Rebel Sound“
Zusammen.

1999 bot man mir bei DPS-Productions Unterstüzung für die Fertigstellung eigener Songs an.
Eine der ersten Aufnahmen war Ganja Smoka.Durch Dhf-Rec.veröffentlicht ,verbreitete sich dieser Song (grösstenteils via mp3) über den gesamten deutschsprachigen Raum.

Danach folgten Veröffentlichungen auf Samplern und 7“Vinyl, Konzerte,Tourzeiten und die Fertiggstellung der LP So gesehen.Eine unveröffentlichte Version von Sommerzeit sorgte während einer Sendung von Radio FM4 für furore und wurde in den Hörercharts wochenlang
Auf Platz1 gewählt.2002 einigten sich DPS-Productions mit Def-Jam Germany; die Folge:ein unveröffentliches Sommerzeit Video und ein ReRelease vom Ganja smoka auf CD und 12“Vinyl.

Nach der Schließung bzw. Umstrukturierung von Def-Jam Germany veröffentlichte eine Kooperation aus Dhf-Rec.und Peperone-Rec. Im November 2003 So Gesehen.Anfang 2004 trennte ich mich von Dps-productions und arbeitete das Jahr hinweg an der 2.Lp Unterwegs.

Seit 2005 veröffentliche ich bei Gimme Mo´ Records.
Ich/Wir sind unterwegs…

Benjie auf benjie.de