Drei Jungs aus Sheffield machen Musik, die rockt. Und schwuppsdiewupps ist der Arctic Monkeys-Vergleich da. Besonders weil diese auch noch verlauten ließen, dass Bromheads Jacket ihre neue Lieblingsband ist. Das freut die Jungs von Bromheads Jacket zwar, aber jetzt wollen sie doch mal weg von diesem Vergleich. Und von dem von Mike Skinner auch. Also here they are, die einmaligen Bromheads Jacket:
Bromheads Jacket sind Tim Hampton (Gesang, Gitarre), Jono West (Bass) und Dan Potter (Schlagzeug). Ursprünglich aus Yately, London und Manchester kommend trafen sie sich in Sheffield an der Universität. Nachdem sie eine Weile zusammen musizierten, gründeten sie 2005 Bromheads Jacket. Der Name kommt von einem britischen Offizier namens Gonville Bromhead, der im Film „Zulu“ von Michael Caine dargestellt wird.
Die Karrierelaufbahn der Sheffielder klingt wie folgt: Irgendein Freunde, Bekannter, Fan der Band schickte Demos an Radiostationen. Irgendeine Radiostation spielte sie tatsächlich, darauf meldeten sich Lebels bei den Bands und der Vertrag war in der Tasche. Sagt man jedenfalls.Und dann wurde getourt.
In unseren Gefilden erscheint das Debutalbum “Dits From The Commuter Belt” am 16. März 2007.

Juliane Streich