1992 – CHARON wird von Antti Karihtala (drums), Teemu Hautamäki (Bass), Pasi Sipilä und Jasse Hast (Gitarren) gegründet.

1995 – J-P Leppäluoto vervollständigt die Band als Sänger.

1997 – Emanzipation Productions nimmt CHARON unter Vertrag.

1998 – “Sorrowburn” wird veröffentlicht.

1999 – Das zweite Album “Tearstained” wird über das dänische Label DieHard veröffentlicht.

2000 – CHARON tourt durch Finnland mit SENTENCED.
“Tearstained” wird von Spinefarm lizensiert und veröffentlicht.
Der Deal mit DieHard wird aufgehoben.
Ein neuer Vertrag mit Spinefarm kommt zum Abschluß.

2001 – Der dritte Longplayer wird aufgenommen.

2002 – “Downhearted” erscheint im April und erklimmt die Top 5 der finnischen Album-Charts. CHARON geht mit NIGHTWISH auf Tour.

2003 – Die Aufnahmen zu “The Dying Daylights” beginnen. Die Single “In Trust of No One” wird No. 1 der finnischen Single-Charts.

JP Leppäluoto – Vocals
Jasse Von Hast – Guitar
Pasi Sipilä – Guitar
Teemu Hautamäki – Bass
Antti Karihtala – Drums & Percussion