Daze existiert nun schon bald ein Jahrzehnt.
Viel ist in dieser Zeit passiert. Wir schreiben das Jahr 1996. Mathis und Moritz Eigensatz haben gerade den Zauber der Rockmusik für sich entdeckt und üben Anfangs zu zweit wie wild. Mathis an der Gitarre, Moritz am Bass. Viele Songs entstehen. Schlagzeuger kommen und gehen, die ersten Konzerte werden gespielt. Bis sich im Jahre 1998 der definitive Schlagzeuger Peter Baracchi meldet. Nach nur wenigen Proben und erneut ein paar Konzerten stand die Formation fest. In dieser Zusammenstellung entstanden independent vier Tonträger, von welchen Silhouette die aktuellste Platte ist. Sie erschien im Jahre 2004, vertrieben wurde sie über den Daze-Onlineshop, CeDe.ch und an Konzerten. Es verkauften sich über 300 Exemplare. Zudem ist die Band auf dem Soundtrack des amerikanischen Independent-Films «Hunting Dragonflies» von Adam Frey vertreten. Der Regisseur suchte übers Internet Musik für seinen Film. Er stieß auf Daze. Die schickten ihm ihr Album und er nahm gleich fünf Songs davon.