House of Pain war eine US-amerikanische Rap-Band. Sie wurde 1991 gegründet und bestand aus den beiden MCs Daniel O’Connor (Danny Boy) und Erik Schrody (Everlast) sowie dem DJ Leor DiMant (DJ Lethal). Nachdem Everlasts Soloalbum Forever Everlasting nicht den erwünschten Erfolg erzielte, gründete er mit seinen Highschool-Freunden Danny und Leor die Gruppe House of Pain. Durch den Kontakt zu Cypress Hills DJ Muggs, der ihr Debütalbum produzierte, erhielt die Band einen Plattenvertrag.
1992 erschien ihr Debütalbum House of Pain auf Tommy Boy Records. Die Single Jump Around erreichte Platz 3 der US-Charts und machte sie bekannt.

»Hier geht’s zum Original vom Wikipedia.