Bill Gates hat schon ein schweres Leben. Die einen regen sich über sein Produkt auf, andere wünschen ihm den Tod. Zu letzteren gehört John Vanderslice.

Vanderslice ist am 22. Mai 1967 in Gainesville, Florida geboren. Als mk Ultra, seine Band, sich 1999 auflöste, begann er damit, seine Solokarriere aufzubauen. 2000 erhielt er das erste Mal die nötige Aufmerksamkeit der Medien, als er die Single „Bill Gates Must Die“ veröffentlichte.

1997gründete er mit „Tiny Telephone“ ein eigenes Aufnahmestudio in San Francisco, in dem er seine Demosongs aufnahm, die vor allem für ihre melodische Qualität gelobt wurden.

Dadurch, das in seinem Studio alles analog funktioniert und er auch nur analoge Instrumente nutzt, wirkt der Sound roher, weshalb Spoon ihn auch als Produzent für ihr Album „Gimme Fiction“ einluden.

Mit “Emerald City” veröffentlichte er 2007 sein sechstes Studioalbum.

Tim Kollande