K’naan (* 1978 in Mogadischu als Kaynaan Warsame) ist ein in Kanada lebender somalischer Hip-Hop-Musiker.

Bereits im Alter von neun Jahren rappte er für seine Freunde in einem der gefährlichsten Viertel von Mogadischu, der Hauptstadt Somalias. Als der Bürgerkrieg 1991 Mogadischu erreichte, wanderten seine Eltern mit dem damals 13-jährigen K’naan nach New York City aus, später ließ sich die Familie im kanadischen Rexdale nieder.

2001 trat K’naan in Genf zur Feier des 50. Geburtstags des UN-Flüchtlingskommissars auf. 2005 trat er mit DobaCaracol beim Live-8-Konzert in Barrie (Ontario) auf. Er nahm an der Breedlove Odysseys Tour mit Mos Def, Talib Kweli, Pharoahe Monch und Jean Grae teil und war bei der „Welcome To Jamrock“ (in FIFA 06 mit K’naans “Soobax”) mit Damian Marley dabei.

K’naan tritt zusammen mit seinem Partner Salam auf. Ihre bislang größte Tournee fand im Frühjahr 2006 statt, sie durchquerten zusammen mit Damian Marley Europa.

Im Jahr 2010 liefert K’naan mit einer veränderten Version des Liedes “Wavin’ Flag” vom Album “Troubadour” den Song zur Fußball-WM.

Text von Wikipedia (April 2010).
»Hier geht’s zum Original.