Aufgewachsen im Londoner Stadtteil Peckham, besuchte die Sängerin eine Zeitlang dieselbe Klasse der berühmten The London School for Performing Arts & Technology wie Post-Dubstep-Ikone James Blake. Ihre musikalische Reife erlangte sie – abgesehen vom College-Abschluss in Popularmusik – allerdings eher im Umfeld des Londoner Piratensenders RinseFM. Unter den Fittichen von dessen Chef DJ Geeneus entwickelte sie sich zur angesagtesten Sängerin der Londoner Dubstep-Szene.

Der Durchbruch gelang ihr 2010 mit der Debüt-Single “Katy On A Mission”. Das gleichnamige Album folgte 2011.