Aus dem Osten der Republik groovt sich mit ansteigender Geschwindigkeit eine neue Formation in die Herzen der motor.de-Redaktion: Klinke auf Cinch.
Was ihre Nebenprojekte SiNUS, basskante oder lilabungalow eindrucksvoll unter Beweis stellen, findet hier seine Fortsetzung: eine eklektische Mischung vorwärtsorientierter elektronischer Musik mit handgemachtem Einschlag. Klinke auf Cinch ist ein bunter Haufen talentierter Musiker und Künstler aus dem Osten der Republik um Lutz Hartmann (Turntable), Clemens Kynast (Keyboard, Electronics), Martin Pfützenreuter (Vocals) sowie Patrick Föllmer (Gitarre). Die Formation bietet einen interessanten Mix aus puristischem House, temporeichem Jazz, alternativem Pop sowie souligen Einschlägen an.

Oder wie es die Band zu sagen pflegt: “Die Virtuosität der Musiker trifft auf die kühle Eleganz der Maschinen. Loop meint Soul. Beat meint Herzschlag.
” Während Songs wie “greenpower” in bester Paul-Kalkbrenner-Manier – und das ist einzig und allein als Kompliment zu verstehen – einen technoiden Drive besitzen, weisen Tracks wie “this” einige Parallelen zu Toro Y Moi auf. Dass die Band jedoch derlei Referenzen nicht nötig hat, weil sie ihren eigenen Sound zu präsentieren weiß, zeigt die folgende Zusammenstellung:

Klinke auf Cinch – Ein kleines Audio-Portfolio

Klinke auf Cinch gesellen sich neben Hundreds, Marbert Rocel oder Sizarr zur illustren Runde aufstrebender deutscher Newcomer-Bands. 2009 veröffentlichte das Quartett nicht nur ihre erste “Mohawe EP”, sondern zusätzlich ihr Debüt “Palumar”. Darüber hinaus traten die Vier durch Remixes von Kollegen ihres Labels Analogsoul in Erscheinung. Immer noch nicht interessiert? Dann kann vielleicht das Video zum Track “Lentis” Abhilfe schaffen: 

Klinke auf Cinch – “Lentis”

Das Quartett verspricht mit seiner impulsiven Genre-Mischung unvergessliche Live-Erlebnisse, immerhin werden neben Turntable-Virtuosität auch Trompete und Posaune zu hören sein. Um dieser Behauptung auf den Zahn zu fühlen, solltet ihr einen der folgenden Termine wahrnehmen, es lohnt sich:

Klinke auf Cinch live 2011:

26.05. Jena – Kunsthof
27.05. Leipzig – Galerie KUB
28.05. Rostock – JAZ (DJ-Set)
29.05. Rostock – Peter Weiss Haus
10.06. Jena  -Strandbar 22
18.06. Jena – Kassablanca (as BASSKANTE)
16.07. Hermsdorf – Kreuztage (as BASSKANTE)

Sebastian Weiss