Lucie Silvas wurde 1977 in England geboren und verbrachte weite Teile ihrer Kindheit in Neuseeland. Bereits mit 5 Jahren begann sie Klavier zu spielen und mit 10 schrieb sie ihr erstes Lied. Während sie in England Musik studierte, lernte sie Take That Mitglied Gary Barlow kennen. Dieser war sofort von ihrer sanften Popstimme angetan und nahm sie in seinem Backgroundchor mit auf Tour.

Nachdem sie einige Lieder für Künstler wie Sarah Whatmore, Gareth Gates und Rachel Stevens geschrieben hatte, erhielt sie auch einen eigenen Plattenvertrag. Ihr erstes Album „Breathe In“(2004) erlangt Platinstatus in Großbritannien und den Niederlanden. Nach einer ausverkauften Europatournee widmete sie sich wieder dem Songwriting für ihre nächste Platte. Produziert wurde „The Same Side“ mit dem Produzenten Danton Supple, der unter anderem verantwortlich war für Coldplays X&Y Album. Jedoch konnte Lucie mit dem neuen, weicheren Sound nicht an die Erfolge des Vorgängers anknüpfen.

Robert Schwabe