Lungfish kommen aus Baltimore in Maryland und spielen im 18. Jahr ihren Post-Punk und Indie-Rock. Sänger Daniel Higgs ist darüber hinaus als Solo-Künstler und als Sänger bei weitaus heftigeren Projekten wie Reptile House beschäftigt. Ebenso hat Gitarrist Asa Osborne unter anderem mit Charles Brohawn von The Tinklers einige Veröffentlichungen abseits von Lungfish hinter sich. Sean Meadows am Bass ist bereits die dritte Umbesetzung in der Rhythmusgruppe, nachdem John Chriest ebenso wie Nathan Bell ihren Platz an den vier Saiten räumten. Das knappe Dutzend Alben von Lungfish wurde, abgesehen von der allerersten LP “Necklace of Heads”, bisher beinahe ausnahmslos bei Dischord in Washington D.C. veröffentlicht. Seit dem vorläufig letzten Album “Feral Hymns” aus dem Jahr 2005 legen die Lungenfische eine Pause ein, um Higgs’ zahlreichen Projekten Zeit einzuräumen.

Samuel Jackisch

Lungfish sind:
Daniel Higgs (Gesang)
Asa Osborne (Gitarre)
Sean Meadows (Bass)
Mitchell Feldstein (Schlagzeug)